Wintersonnenwende

Am 21. Dezember – der Tag, an dem die Sonne zu Mittag am tiefsten steht und die Nacht am längsten ist, wird in vielen Kulturen als Tag der Wiedergeburt des Lichtes gefeiert.

 



Auch im Pausengong wird der Tag der Wintersonnenwende gefeiert:

All unser äußeres Tun darf zur Ruhe kommen, sodass sich die Türen in unser Inneres öffnen. Altes, Belastendes wollen wir in dieser magsichen Nacht noch einmal in freundlichem Licht anschauen, um es auf liebenswert-unschuldige Weise mit einem Ritual in Heilung bringen und loslassen zu können.

Aus der Stille heraus wollen wir symbolisch unser Licht neu entzünden und uns überraschen lassen, welche kreativen Impulse uns im neuen Sonnenjahr begleiten wollen. 

 


Umrahmt wird der Abend live mit Mantrenmusik.

Temin: 21.12.2021 von 18.30 - ca. 21.30 Uhr

Gebühr: 35 Euro

Weitere Informationen und Anmeldung bitte bei: 

Birgit Kratz
Tel:   02574-245871
mail:
>> birgit@birgit-kratz.de
Web:
>> www.birgit-kratz.de

 

 

Pausengong | info@pausen-gong.de